SPORT1 News App

Immer top-aktuelle Sport Nachrichten!

NBA: Daniel Theis von Boston Celtics über seine Rolle als Publikumsliebling

Bostons Liebling Theis: "Eine Ehre"

Nationalspieler Daniel Theis hat sich im Team der Boston Celtics schnell eingefügt

Stefan Schnürle , Nadine Münch

Rookie Daniel Theis verzückt die Fans der Boston Celtics. Bei SPORT1 spricht er über seine Rolle als Publikumsliebling. Zudem freut er sich auf den Besuch von Özil.

Ausgerechnet Rookie Daniel Theis ist die positive deutsche Überraschung der diesjährigen NBA-Saison. 

Zum einen führt er mit den Boston Celtics die Eastern Conference an und wird wahrscheinlich als einziger Deutscher an den Playoffs teilnehmen - was natürlich zu großen Teilen an seinen starken Teamkollegen liegt.

Doch auch Theis sorgt von der Bank kommend immer wieder für Glanzmomente und bringt so viel Energie auf den Court, dass er zu einem echten Publikumsliebling in Boston geworden ist.

"Die Celtics-Fans sind ohnehin etwas ganz besonderes, jedes Spiel ist ausverkauft. Natürlich ist es eine Ehre für mich, dass mich die Fans so mögen. Aber ich versuche einfach so zu spielen wie in den letzten Jahren", sagte Theis auf SPORT1-Nachfrage bei einer Telefonkonferenz.

Alle Highlights aus der NBA gibt es ab sofort wöchentlich in "Fastbreak - Dein NBA Week Pass". Das einzige NBA-Magazin im deutschen Fernsehen

Theis: "Versuche Energie ins Spiel zu bringen" 

Anpassungsprobleme hatte Theis erstaunlich wenig und in seiner Rolle als Bankspieler fühlt sich Theis pudelwohl. "Das war in Bamberg jahrelang so. Ich versuche einfach, gute Verteidigung zu spielen und Energie ins Spiel zu bringen, sobald ich den Court betrete", sagte Theis.

In der Offensive musste sich der 25-Jährige dennoch erst etwas umstellen, da sich der Spielstil in der NBA von dem in Europa doch ein gutes Stück unterscheidet.

"Das Spiel in der NBA ist schneller und athletischer. Du nimmst offene Würfe einfach – auch wenn es der erste Pass war. In Europa rennst du dein System, bringst die Defense in Bewegung und bist geduldiger", sagte Theis.

(DAZN zeigt die NBA live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Theis freut sich auf Gastspiel in Europa 

Zur Freude von Theis darf er schon in Kürze wieder einmal in Europa Basketball spielen – allerdings amerikanischen Basketball. Am 11. Januar treffen die Boston Celtics in London auf die Philadelphia 76ers.

Theis freut sich riesig auf das Spiel: "Mein Bruder und seine Freundin kommen nach London. Meine Frau fliegt von Boston hin. Und ich habe Freunde in und um London, die dort Fußball spielen und zum Spiel kommen werden. Zum Beispiel werden die deutschen Spieler, die bei Arsenal unter Vertag stehen, kommen." 

Vor den Augen von Mesut Özil, Per Mertesacker und Shkodran Mustafi will Theis sicher das eine oder andere Highlight setzen.