NBA: Isaiah Thomas gibt sein Debüt für die Cleveland Cavaliers

Thomas gibt Cavaliers-Debüt

Isaiah Tomas wird gegen Portland sein Debüt für die Cleveland Cavaliers feiern

Sport1 News Reporter

Isaiah Thomas spielt gegen die Portland Trail Blazers sein erstes Spiel für die Cleveland Cavaliers. Der All Star ist von einer hartnäckigen Hüftverletzung genesen.

Die lange Leidenszeit von All Star Isaiah Thomas ist vorbei.

Wie Tyrone Lue, Headcoach der Cleveland Cavaliers, am Montag bekanntgab wird der 1,75 Meter große Point Guard in der Partie gegen die Portland Trail Blazers am Dienstag (MEZ: Mittwoch 1 Uhr) erstmals im Trikot seines neuen Arbeitgebers spielen.

Ende Dezember hatte der Sommertransfer zumindest schon einmal das Warm Up mit seinem neuen Team absolviert.

Thomas war im Sommer im Trade mit Kyrie Irving von den Boston Celtics zum Team um den viermaligen MVP LeBron James gewechselt, hatte wegen einer hartnäckigen Hüftverletzung aus den Playoffs des Vorjahres bislang aber alle Saisonspiele verpasst.

SPORT1 überträgt regelmäßig Top-Spiele und Partien mit deutscher Beteiligung LIVE im TV auf SPORT1 US.

Wegen den von der NBA für lange verletzte Spieler beschlossenen Einschränkungen wird Thomas gegen die Trail Blazers nur eine reduzierte Anzahl von Minuten spielen, und darf zudem nicht in Back-to-Back-Spielen mitwirken. 

Damit kann er am Mittwoch nicht beim Ost-Kracher bei seinem ehemaligen Team in Boston auflaufen. Doch lange muss er auf ein Wiedersehen mit den Celtics nicht warten - am 12. Februar steht bereits das nächste Duell der beiden Titelaspiranten an.