vergrößernverkleinern
Golden State Warriors v Phoenix Suns
Klay Thompson von den Golden State Warriors trifft gegen Phoenix wie er will © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die Golden State Warriors spielen sich gegen Phoenix Suns für die Playoffs warm. Klay Thompson überragt für die Warriors mit seiner Trefferquote.

Die Golden State Warriors haben 117:100 (64:60) gegen die Phoenix Suns gewonnen und ihren 15. Sieg in Folge gegen das Team aus Arizona gefeiert (SERVICE: Spielplan der NBA).

Alle Highlights aus der NBA gibt es ab sofort wöchentlich in "Fastbreak - Dein NBA Week Pass". Das einzige NBA-Magazin im deutschen Fernsehen

Bester Spieler der Warriors war Klay Thompson, der sich schon im Playoff-Modus befand und 34 Punkte beisteuerte. "Es war gut, in einen guten Rhythmus zu kommen, besonders mit nur einem übrigen Spiel", sagte Thompson. "Man will mit einem großartigen Momentum in die Playoffs gehen." 

Thompson drehte vor allem im ersten Viertel auf, in dem er 22 Punkte, 19 davon in Folge. Der 28-Jährige traf dabei 9 einer 11 Feldversuche und 4 von 6 Dreiern. Sein Teamkollege Kevin Durant kam auf 17 Punkte und neun Assists.

(DAZN zeigt die NBA live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Während die Warriors sich für die Playoffs warmspielen, ist Phoenix durch die Niederlage das schlechteste Team der NBA (SERVICE: Tabelle der NBA).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image