vergrößernverkleinern
Für Rockets-GM Daryl Morey (r.) ist LeBron James (l.) der beste Spieler aller Zeiten © SPORT1-Grafik: Getty Images
teilenE-MailKommentare

Michael Jordan oder LeBron James? Seit Jahren diskutieren NBA-Experten, wer der beste Spieler aller Zeiten ist. Für den Rockets-Chef ist die Antwort leicht.

Der General Manager der Houston Rockets, Daryl Morey, gilt als absoluter Statistik-Fanatiker und ist mit den Werten der NBA-Spieler aller Teams bestens vertraut.

Die Diskussion darum, wer der beste Spieler aller Zeiten ist – der sechsmalige Champion Michael Jordan oder doch der dreimalige Titelträger LeBron James – kann er nicht nachvollziehen.

"Man muss nur auf die Fähigkeit von LeBron James blicken, Siege zu holen und die Wahrscheinlichkeit auf einen Titel zu erhöhen. Man braucht dafür nicht einmal alle Zahlen. Man muss sich nur die Spiele anschauen", sagte Morey in der Dan Patrick Show.

Morey: "James mit großem Vorsprung"

Für ihn ist James sogar der mit Abstand beste Spieler: "Wenn man sich seine Karriere anschaut, kommt er mit ziemlich großem Vorsprung zum Rest raus. Ich weiß aber, dass dies ein wenig kontrovers ist."

Ob seine kontroverse Meinung womöglich auch damit zusammenhängt, dass Morey wie James in Ohio aufgewachsen ist, sei an dieser Stelle dahingestellt.

Trotz seiner Lobeshymnen auf James glaubt Morey jedoch, dass seine Rockets in dieser Saison höher als die Los Angeles Lakers um ihren viermaligen MVP einzuschätzen sind.

"Ich würde sagen, dass wir vor den Lakers stehen. Ein Team von LeBron sollte man aber nie abschreiben. Meiner Meinung nach ist er der beste Spieler aller Zeiten", sagte Morey.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image