vergrößernverkleinern
Isaac Bonga wurde von den Los Angeles Lakers an 39. Stelle im NBA-Draft ausgewählt
Isaac Bonga wurde an 39. Stelle im NBA-Draft ausgewählt © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Nationalspieler Isaac Bonga wird von den Los Angeles Lakers wie erwartet ins Farmteam in der G-League beordert. Moritz Wagner steht dagegen vor seinem Comeback.

Nationalspieler Isaac Bonga muss weiter auf sein Debüt in der NBA warten.

Nachdem der 18 Jahre alte Small Forward bei den Los Angeles Lakers in den ersten beiden Saisonspielen nicht zum Einsatz kam, wurde er nun wie erwartet zum Farmteam, den South Bay Lakers, in die G-League geschickt. Dort soll Bonga die Praxiserfahrungen sammeln, die ihm die Lakers in der aktuellen Situation mit drei Niederlagen aus den ersten drei Spielen nicht bieten können. (Service: Der Spielplan der NBA)

Lakers-Coach lobt Bonga

Die Saison in der G-League beginnt Anfang November. Auch wenn Bonga auch in den Preseason-Spielen nur eine begrenzte Einsatzzeit erhielt, fand kürzlich Lakers-Coach Luke Walton warme Worte für den 39. Pick des diesjährigen Drafts.

"Er hat wirklich ein gutes Gefühl für das Spiel. Er spielt selbstlos und klug und wird mit der Zeit noch besser werden", wird der Trainer bei lakersnation zitiert.

ANZEIGE: Die NBA bei DAZN - Jetzt Probemonat sichern

Wagner kommt Comeback näher

Seinem Debüt bei den Lakers näher kommt hingegen Erstrunden-Pick Moritz Wagner, der noch immer an einer Knieverletzung aus der Summer League laboriert.

"Er hat das komplette Training absolviert. Jetzt werden wir beobachten, wie es ihm danach geht. Jetzt gilt es, gesund zu werden und sich an die Geschwindigkeit der NBA zu gewöhnen", sagte Walton.

ANZEIGE: Jetzt die neuesten NBA-Trikots kaufen - hier geht es zum Shop

Nächste Artikel
previous article imagenext article image