vergrößernverkleinern
Denver Nuggets, Nikola Jokic
Denver Nuggets, Nikola Jokic © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Denver Nuggets bleiben den Golden State Warriors auf den Fersen. Nikola Jokic führt sie gegen die Philadelphia 76ers zum Sieg - und knackt eine irre Marke.

Dank Nikola Jokic bleiben die Denver Nuggets den Golden State Warriors in der NBA weiter auf den Fersen.

Nach seiner abgesessenen Ein-Spiel-Sperre führte der 23-jährige Serbe die Nuggets zum klaren 126:110-Sieg gegen die ersatzgeschwächten Philadelphia 76ers.

Jokic war der überragende Mann auf dem Court und schaffte mit 32 Punkten, 18 Rebounds und zehn Assists zum siebten Mal in dieser Saison ein Triple-Double.

Anzeige

ANZEIGE: DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben

Jokic knackt NBA-Meilenstein

Noch bemerkenswerter: Jokic ist nach Oscar Robertson erst der zweite Spieler in der NBA-Geschichte, dem vor seinem 24. Geburtstag mehr als einmal ein Triple-Double mit mindestens 30 Punkten, 15 Rebounds und zehn Assists gelang.

"Er hat bewiesen, warum er ein Allstar ist. Zum Glück ist er im Nuggets-Trikot", sagte sein Coach Michael Malone nach der Partie.

Die Nuggets lagen von Beginn an in Führung gegen Philadelphia und bauten ihren Vorsprung zwischenzeitlich auf 18 Punkte aus.

Sixers ohne Embiid und Butler chancenlos

Bei den Sixers machte sich das Fehlen der beiden Superstars Joel Embiid und Jimmy Butler bemerkbar. Während Embiid geschont wurde, kämpft Butler mit Schmerzen im Handgelenk.

ANZEIGE: Jetzt die neuesten NBA-Fanartikel kaufen - hier geht es zum Shop

Dem übrig gebliebenen Superstar Ben Simmons gelang mit 19 Punkten und zwölf Rebounds immerhin ein Double-Double. Noch überraschender: Simmons versuchte zum ersten Mal in dieser Saison einen Drei-Punkte-Wurf – der Buzzerbeater von der Mittellinie verfehlte aber sein Ziel.

Die Nuggets liegen mit 33 Siegen bei 15 Niederlagen weiterhin auf Rang zwei in der Western Conference, auch Philadelphia ist mit Rang vier im Osten klar auf Playoff-Kurs.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image