vergrößernverkleinern
Die japanischen Fans dürfen sich auf Rockets-Star James Harden freuen
Die japanischen Fans dürfen sich auf Rockets-Star James Harden freuen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die NBA veranstaltet zwei attraktive Testspiele in Japan. Damit kehrt die Basketball-Liga nach mehr als 15 Jahren in das asiatische Land zurück.

Die NBA kehrt nach Japan zurück. Die Toronto Raptors und die Houston Rockets werden am 8. und 10. Oktober zu zwei Vorbereitungsspielen in Saitama gegeneinander antreten. Das gab die NBA bekannt. (Die NBA LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM)

Von 1990 bis 2003 hatte die Liga insgesamt zwölf reguläre Saisonspiele in Japan veranstaltet. Das bislang letzte Duell im Olympia-Gastgeberland von 2020 war im November 2003 zwischen den Seattle SuperSonics und den Los Angeles Clippers ausgetragen worden - auch damals wurde in Saitama gespielt.

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

1990 hatte die NBA als erste große US-Sportliga eine Hauptrundenpartie außerhalb von Nordamerika spielen lassen. Die Phoenix Suns trafen in Tokio auf Utah Jazz.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image