vergrößernverkleinern
NBA Commissioner Adam Silver Discusses The State Of The NBA And Professional Sports
NBA-Commissioner Adam Silver ist für Reformen offen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Commissioner der NBA Adam Silver denkt über Reformen der Liga nach. Dabei könne man sich durchaus auch am europäischen Fußball orientieren.

NBA-Boss Adam Silver hat erneut mögliche Reformen in der Liga angeregt und sich dabei auch am europäischen Fußball orientiert.

Der Commissioner kann sich gut vorstellen, dass das Allstar-Game in naher Zukunft durch einen Pokalwettbewerb ersetzt wird, auch die Anzahl der Hauptrundenspiele könnte bei diesem Schritt reduziert werden.

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Anzeige

"Im internationalen Fußball spielen sie in einer Saison verschiedene Cups aus", sagte Silver bei einem Forum (The Economic Club of Washington). "Ich habe unseren Teams gesagt, dass wir vielleicht die Saison um eine gewisse Anzahl von Spielen verkürzen und ein Turnier spielen sollten."

Meistgelesene Artikel

DAZN gratis testen und die NBA-Playoffs live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Der 57-Jährige betonte dabei aber, dass es sich bislang nur um Gedankenspiele handele: "Ich sage nur, dass wir über andere Konzepte nachdenken sollten." Die NBA habe derzeit vielleicht "zu viele Spiele", so Silver. Seit der Saison 1967/68 gibt es in der Hauptrunde 82 Begegnungen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image