vergrößernverkleinern
BASKETBALL-EURO-2017-GER-ESP
BASKETBALL-EURO-2017-GER-ESP © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Laut US-Medienberichten wird sich Ex-Bundestrainer Chris Fleming innerhalb der NBA verändern. Der Assistenzcoach der Brooklyn Nets soll sich Chicago anschließen.

Der frühere Basketball-Bundestrainer Chris Fleming wechselt offenbar als NBA-Assistenzcoach von den Brooklyn Nets zu den Chicago Bulls. Das berichtet die Tageszeitung Chicago Sun-Times.

Der 49-Jährige soll beim sechsmaligen Champion Cheftrainer Jim Boylen unterstützen, dessen Vertrag in der Vorwoche um drei Jahre verlängert worden war.

DAZN gratis testen und die NBA-Playoffs live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Fleming hatte in der Saison 2015/16 als Assistenztrainer für die Denver Nuggets gearbeitet, seitdem übte der US-Amerikaner den gleichen Job bei den Nets aus. Nun zieht es den früheren Coach von Bundesligist Brose Bamberg wohl in die Windy City.

Meistgelesene Artikel

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Mit Bamberg feierte Fleming vier Meistertitel und vier Pokalsiege. Das deutsche Nationalteam führte er bei der EM 2017 bis ins Viertelfinale. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image