vergrößernverkleinern
Damian Lillard (r.) spielt gegen die Golden State Warriors trotz Rippenverletzung.
Damian Lillard (r.) spielt gegen die Golden State Warriors trotz Rippenverletzung. © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Damian Lillard ist offenbar hart im Nehmen. Der Guard der Portland Trail Blazers steht gegen die Warriors trotz einer Rippenverletzung auf dem Court.

Damian Lillard von den Portland Trail Blazers spielt in den Playoffs der NBA mit einer Rippenverletzung.

Das gab der Superstar vor dem vierten Halbfinalspiel gegen Meister Golden State Warriors bekannt. Lillard trägt eine Polsterung, verzichtet aber auf Schmerztabletten.

DAZN gratis testen und die NBA-Playoffs live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

"Das hat keinen Einfluss auf meine Leistung", betonte Lillard, der am Rippenansatz verletzt ist. Der 28-Jährige erlitt die Blessur im zweiten Spiel, als Warriors-Center Kevon Looney im Kampf um den Ball auf ihn fiel. Portland liegt 0:3 zurück, in der Nacht zu Dienstag droht in der Best-of-Seven-Serie bereits das Aus.

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image