vergrößernverkleinern
Ohne Nowitzki - Die Deutschen in der NBA mit Schröder, Kleber
Ohne Nowitzki - Die Deutschen in der NBA mit Schröder, Kleber © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Isaiah Hartenstein trumpft in der NBA Summer League groß auf. Bei den Houston Rockets könnte es trotzdem schwer für den Deutschen werden.

Zu einem Sieg hat es für Isaiah Hartenstein in der Summer League mit den Houston Rockets bisher nicht gereicht.

Die Franchise musste sich im ersten Spiel gegen die Dallas Mavericks deutlich mit 81:113 geschlagen geben. Dafür überzeugte der Deutsche persönlich mit einer starken Performance: In knapp 30 Minuten auf dem Feld legte der 21-Jährige 20 Punkte und 13 Rebounds auf und sorgte somit für ein Double-Double. Zudem gelangen Hartenstein drei Blocks und ein Steal, er leistete sich allerdings auch vier Ballverluste.

Auch gegen die Portland Trail Blazers (87:97) machte Hartenstein mit 20 Punkten und sechs Rebounds auf sich aufmerksam. Der Forward kann die Summer League nutzen, um sich bei Houston-Coach Mike D'Antoni für die kommende Saison zu empfehlen.

Anzeige

Die NBA LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

Rockets interessiert an Chandler

Es wird allerdings nicht einfach für Hartenstein, gerade im Hinblick auf einen möglichen Wechsel von Tyson Chandler. Die Rockets suchen einen erfahrenen Backup-Center hinter dem Schweizer Clint Capela und Chandler soll offenbar ein heißer Kandidat sein. Der Routinier, 2011 Meister mit den Dallas Mavericks an Dirk Nowitzkis Seite, spielte in der vergangenen Saison für Phoenix und die L.A. Lakers. Trotz seiner 37 Jahre hat er noch etwas Benzin im Tank und ist eine Führungsfigur.

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel

Hartenstein würde eine Unterschrift Chandlers in Houston sicherlich Spielzeit kosten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image