vergrößernverkleinern
Bradley Beal erzielte 51 Punkte
Bradley Beal spielt seit 2012 für die Wizards © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Washington Wizards binden Bradley Beal. Die Warriors verstärken sich mit einem prominenten Namen. Der NBA-Transfermarkt.

Der NBA-Transfermarkt zum Durchklicken:

Es ist der bislang heißeste Transfersommer in der NBA: Der Monster-Trade von Anthony Davis zu den Los Angeles Lakers ist längst nicht der einzige aufsehenerregende Wechsel in der besten Basketball-Liga der Welt gewesen.

Stadtrivale Clippers angelte sich gleich zwei Superstars: NBA-Champion Kawhi Leonard kam und brachte Paul George gleich mit.

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Anzeige

Auch im Osten schlugen die Teams kräftig zu: Kevin Durant verließ die Golden State Warriors in Richtung Brooklyn Nets, die sich zudem noch Kyrie Irving schnappten.

Der Trade-Sommer in der NBA ist aber noch lange nicht zu Ende. SPORT1 berichtet über Wechsel-Spekulationen und feststehende Trades.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image