vergrößernverkleinern
Pascal Siakam könnte zum neuen Gesicht der Raptors werden
Pascal Siakam könnte zum neuen Gesicht der Raptors werden © SPORT1-Montage: Veith Nurtsch/Getty Images/iStock
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Toronto Raptors müssen nach dem Titel den Abgang von Kawhi Leonard verkraften. Wie konkurrenzfähig ist das Team nun? SPORT1 macht den Check.

Der Kadercheck der Toronto Raptors zum Durchklicken:

Im Juni 2019 waren die Toronto Raptors auf dem Höhepunkt. Die Kanadier krönten ihren Playoff-Run mit dem Finalsieg gegen die Golden State Warriors. Es war der erste Titel in der Geschichte der Franchise.

Naturgemäß zählt ein Champion auch im folgenden Jahr zu den Favoriten. Doch Finals-MVP Kawhi Leonard entschied sich für einen Wechsel zu den Los Angeles Clippers, auch Danny Green ging.

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Wie konkurrenzfähig ist Toronto nun? Ist der Titel dennoch möglich, geht es um die Playoffs oder ist ein Rebuild die beste Option? SPORT1 macht den Check.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image