vergrößernverkleinern
Klay Thompson ist einer der besten Dreierwerfer der NBA
Klay Thompson ist einer der besten Dreierwerfer der NBA © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Klay Thompson prognostiziert den Golden State Warriors trotz namhafter Abgänge eine große Zukunft. Außerdem spricht spricht er über seine Comeback-Pläne.

Erst die schmerzhafte Final-Niederlage gegen die Toronto Raptors, dann die Abgänge von Superstar Kevin Durant und der wichtigen Rollenspieler DeMarcus Cousins, Andre Iguodala und Shaun Livingston in der Free Agency - nicht wenige Basketball-Experten sagen nach diesen Ereignissen das Ende der NBA-Dynastie der Golden State Warriors voraus.

Der nach einem erlittenen Kreuzbandriss in Spiel 6 der Finalserie noch lange ausfallende Klay Thompson kann mit solchen Prognosen jedoch nichts anfangen.

"Dass Leute sagen, dass unsere Dynastie vorbei ist, ist ein wenig ignorant. Es ist nicht klug, uns abzuschreiben. Ich denke, dass wir weiterhin in der Lage sind, unseren Lauf fortzusetzen", sagte Thompson im Gespräch mit ESPN.

Anzeige

Dreierspezialist Thompson begründet seinen Optimismus auch mit den talentierten Neuzugängen D'Angelo Russell und Willie Cauley-Stein.

Großes Vertrauen in die Neuzugänge

"Russell ist ein unglaubliches Geschenk für uns. Er wird zu einem Superstar aufblühen. Cauley-Stein wird mit seinen Fähigkeiten großartig für uns sein. Wir werden für alle Neuen eine schöne Rolle herausarbeiten", sagte Thompson, der zuversichtlich ist, dass die Warriors auch in den kommenden fünf Jahren wettbewerbsfähig sein werden. 

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Trotz seiner schweren Verletzung gaben ihm die "Dubs" einen neuen Maximumvertrag über fünf Jahre. Darüber freut sich der 29-Jährige sehr.

"Es wäre hart gewesen, dieses Team zu verlassen", so Thompson, der im Draft 2011 von den Warriors an Position elf ausgewählt wurde.

Thompson: "Will bis 38, 39 oder 40 spielen"

Für sein Comeback will er sich aber die nötige Zeit geben. Eine Rückkehr auf den Court hält Thompson erst nach dem All-Star-Game im Februar 2020 für möglich.

Meistgelesene Artikel

"Ich will nichts überstürzen, da ich bis 38, 39 oder 40 spielen möchte, das ist mein Ziel", erklärte der Guard und kündigte forsch an: "Ich werde zu 100 Prozent zurückkehren - ich denke, ich werde sogar noch besser und athletischer zurückkommen."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image