vergrößernverkleinern
Tyronn Lue arbeitet künftig bei den Clippers und ist damit wieder Gegner von LeBron James, der die Lakers zurück zum Ruhm führen soll
Tyronn Lue arbeitet künftig bei den Clippers und ist damit wieder Gegner von LeBron James, der die Lakers zurück zum Ruhm führen soll © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Tyronn Lue hat einen neuen Job, ist künftig aber wieder nur Assistenztrainer. In Los Angeles gibt es ein Wiedersehen mit LeBron James - allerdings als Gegner.

Nach LeBron James kommt auch sein Ex-Trainer Tyronn Lue nach Los Angeles - allerdings nicht zu den Lakers von "King James", sondern zum hochgerüsteten Lokalrivalen Clippers.

Der frühere Coach der Cleveland Cavaliers hat sich Medienberichten zufolge mit der Franchise auf einen Vertrag geeinigt und wird der Top-Assistenztrainer von Chefcoach Doc Rivers.

Lue galt lange auch als heißer Kandidat auf den Trainerposten bei den Lakers - dort ist nun aber Frank Vogel am Ruder, mit Jason Kidd als Co-Trainer.

Anzeige

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Lue und James mit Titel in Cleveland

Mit Superstar James hatte Lue in Cleveland 2016 den NBA-Titel gewonnen und insgesamt dreimal in Serie die Finals erreicht. 2018 wurde er nach nur sechs Spielen gefeuert.

Meistgelesene Artikel

Unter Rivers hatte der frühere NBA-Spieler bereits bei den Boston Celtics (2011-2013) und den Clippers (2013-2014) als Assistent gedient.

Mit Kawhi Leonard und Paul George haben die Clippers im Sommer mächtig aufgerüstet und gelten als ein Top-Kandidat auf den NBA-Titel.

Die Duelle in Los Angeles mit den Lakers um James und Neuzugang Anthony Davis werden heiß erwartet.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image