Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Zion Williamson ist in der Preseason weiter in Topform. Gegen die San Antonio Spurs führt der 19-Jährige die Pelicans zu einem weitestgehend ungefährdeten Sieg.

Zion Williamson ist in der Preseason der NBA weiterhin unaufhaltsam.

Mit den New Orleans Pelicans fuhr der 19-Jährige einen ungefährdeten 123:114-Erfolg gegen die San Antonio Spurs ein. Während es für die Pelicans im vierten Spiel der Vorbereitung bereits der vierte Sieg war, warten die Spurs ihrerseits noch auf den ersten Erfolg.

Im vierten Spiel der Vorbereitung zeigt der Nummer-1-Draftpick erneut, warum er als kommender Superstar der NBA gilt. In 30 Minuten Spielzeit gegen die Texaner schaffte Williamson mit 22 Punkte und 10 Rebounds ein Double-Double.

Anzeige

Wagner solide, Bonga enttäuscht

Die beiden Deutschen Moritz Wagner und Isaac Bonga mussten mit den Washington Wizards eine Niederlage einstecken. Die Mannschaft aus der Hauptstadt verlor gegen Die Milwaukee Bucks mit 108:115.

Meistgelesene Artikel

Wagner gelangen in 24 Minuten immerhin zehn Punkte, vier Rebounds und zwei Assists. Bonga blieb in 15 Minuten auf dem Parkett ohne Korb und steuerte lediglich einen Rebound und einen Assist bei.

76ers und Chicago Bulls gewinnen souverän

Die Philadelphia 76ers und die Chicago Bulls haben in der Preseason ungefährdete Siege eingefahren.

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Vor allem die 76ers sendeten beim 126:94-Erfolg gegen die Orlando Magic ein klares Statement an die Konkurrenz.

Die Chicago Bulls hatte gegen die Toronto Raptors ebenfalls nur wenig Probleme. Gegen den Meister der Vorsaison setzte es für die Bulls einen klaren 105:91-Sieg.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image