Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Die Golden State Warriors sind vom Verletzungspech verfolgt. Vor dem Spiel gegen die Charlotte Hornets droht der nächste Leistungsträger auszufallen.

Nächste Hiobsbotschaft für die Golden State Warriors!

Mit Draymond Green droht den Warriors vor dem Heimspiel gegen die Charlotte Hornets in der Nacht auf Sonntag der nächste Ausfall. Der Power Forward zog sich bei der Pleite gegen die San Antonio Spurs eine Verletzung am linken Finger zu. 

"Ich weiß nicht, ob ich spielen kann. Es tut ziemlich weh.", sagte Green nach der Pleite gegen die Spurs auf der Pressekonferenz. 

Anzeige

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Warriors mit Verletzungspech

Ein Ausfall von Green wäre doppelt bitter: Erst diese Woche brach sich Superstar Stephen Curry die Hand, wird dadurch den Warriors für drei Monate fehlen. Klay Thompson fällt wegen eines Kreuzbandrisses sogar die komplette Saison aus. 

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Der verletzungsgeplagte Vize-Champion ist in dieser noch auf der Suche nach seiner Form, die Warriors verzeichneten in fünf Spielen erst einen Sieg. Der Ausfall eines weiteren Leistungsträgers käme damit zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt.

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image