Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Oklahoma City Thunder Spieler Dennis Schröder wird in der 9. Woche nach seiner Gala gegen die Phoenix Suns von der NBA ausgezeichnet.

Nationalspieler Dennis Schröder ist von der NBA zum Spieler der 9. Woche in der Western Conference gekürt worden.

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Schröder mit überragenden Werten

Der Point Guard der Oklahoma City Thunder hatte zuletzt beim 126:108-Sieg der Oklahoma City Thunder gegen die Phoenix Suns in der Nacht auf Samstag eine starke Performance aufs Parkett gezaubert. Obwohl er von der Bank kam, legte er in 34 Minuten 24 Punkte, neun Rebounds und sechs Assists auf und schrammte damit nur knapp am Double-Double vorbei.

Anzeige

Schröder legte damit während der Woche im Schnitt 25,3 Punkte, 5,3 Rebounds und sechs Assists auf - ein herausragender Wert für einen Spieler, der nicht einmal in der Starting Five stand.

In der Eastern Conference wurde Spielmacher Kyle Lowry von den Toronto Raptors mit durchschnittlich 25,5 Punkten, 6,5 Rebounds und 10,0 Assists von der NBA gekürt. 

OKC trifft in Woche 10 auf die Raptors

In der 9. Woche der Western Conference besiegte Schröder mit OKC zudem die Chicago Bulls (109:106) sowie die Memphis Grizzlies (126:122).

Meistgelesene Artikel

Aktuell steht OKC auf Rang sieben in der Western Conference. (SERVICE: Tabelle der NBA)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image