Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Kyrie Irving spielt nach seiner Rückkehr nach 26 Spielen Pause groß auf. Ein deutsches Duo verliert mit den Washington Wizards.

Kyrie Irving hat in der NBA eine erfolgreiche Rückkehr gefeiert.

Der Superstar kam im ersten Spiel nach zweimonatiger Verletzungspause auf 21 Punkte in nur 20 Minuten und verwandelte beim 108:86-Sieg seiner Brooklyn Nets gegen die Atlanta Hawks zehn seiner elf Würfe.

Insgesamt scorten sechs Nets-Akteure zweistellig, Center Jarrett Allen gelang mit zehn Punkten und zwölf Rebounds ein Double-Double.

Anzeige

Deutsches Duo verliert

Nationalspieler Isaac Bonga und die Washington Wizards konnten die Siegesserie der Utah Jazz trotz einer überzeugenden ersten Hälfte derweil nicht beenden.

Angeführt vom treffsicheren Kroaten Bojan Bogdanovic setzte sich Utah am Sonntag mit 127:116 in der US-amerikanischen Hauptstadt durch und feierte damit bereits seinen neunten Sieg in Serie.

Bogdanovic war mit 31 Punkten der beste Werfer seines Teams, das zur Halbzeit noch mit elf Punkten zurückgelegen hatte.

Die NBA LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

Youngster Bonga (20) verbuchte vier Punkte, sieben Rebounds sowie einen Assist, Landsmann Moritz Wagner fehlte erneut wegen einer Knöchelverletzung. Während die Wizards (13 Siege, 26 Niederlagen) als Zwölfter im Osten derzeit nicht auf Playoff-Kurs liegen, stehen die Jazz (27:12) als Dritter der Western Conference glänzend da.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image