vergrößernverkleinern
Dirk Nowitzki blieb mit seinem Auto im Schlamm stecken
Dirk Nowitzki blieb mit seinem Auto im Schlamm stecken © https://www.instagram.com/dwill8/
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Missliche Lage für Dirk Nowitzki. Der frühere Profi der Dallas Mavericks muss von einem ehemaligen Teamkollegen mit seinem Auto aus dem Schlamm befreit werden.

Noch nicht einmal ein Jahr ist es her, dass Dirk Nowitzki zum letzten Mal in seiner Karriere ein NBA-Spiel für die Dallas Mavericks bestritt. 

Danach kündigte der Superstar an, sein Leben in vollen Zügen genießen zu wollen. Auf dem Plan standen neben viel gutem Essen auch Reisen mit seiner Familie. Nun hat sich der 41-Jährige offenbar zu einem Trip aufgemacht, weit gekommen ist er jedoch nicht.

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Anzeige

Auf Instagram hat Ex-Mavericks-Kollege Deron Williams ein Video gepostet, dass Nowitzki in einer durchaus misslichen Lage zeigt. Mit seinem Auto muss der NBA-Champion von 2011 aus dem Schlamm befreit werden. Für den Deutschen Grund genug herzlich zu lachen. 

Meistgelesene Artikel

Williams veräppelt Nowitzki

"Ich habe eine Nachricht von Dirk bekommen und er hat mich gefragt, ob ich in Quarantäne bin. Danach hat er gesagt, dass er im Schlamm feststeckt und mich gefragt, ob ich ihn mit meinem Truck raus ziehen kann. Dirk, du kannst keinen Minivan im Gelände benutzen", schrieb Williams und garnierte seinen Post mit vielen lachenden Smileys.

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Wohin der frühere Mavs-Star wollte, ist nicht bekannt.

Zwischen 2015 und 2017 spielten Williams und Nowitzki gemeinsam in Dallas. Von einer Quarantäne aufgrund des Coronavirus sind beide aktuell nicht betroffen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image