Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Während der Coronakrise setzt auch die NBA auf einen virtuellen Wettbewerb. Kevin Durant & Co. zocken um Geld für wohltätige Zwecke.

Ähnlich wie die Fußball-Bundesliga geht auch die NBA in der Coronakrise alternative, virtuelle Wege.

Die Liga, die Spielergewerkschaft National Basketball Players Association (NBPA) sowie Videospiel-Entwickler 2k haben sich auf ein gemeinsames Turnier mit dem Videospiel NBA2k20 geeinigt, das von ESPN übertragen wird.

Bei dem Turnier gehen 16 reale NBA-Spieler an den Start, darunter Superstar Kevin Durant von den Brooklyn Nets, der selbst mit dem Coronavirus infiziert ist, Donovan Mitchell von den Utah Jazz oder Trae Young von den Atlanta Hawks.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Die Partien werden im K.o.-Modus ausgetragen und nach den 2k-Ratings sortiert. Somit trifft beispielsweise Durant, dessen Wertung 96 beträgt, auf Derrick Jones (Miami Heat), der unter den Teilnehmern gemeinsam mit Patrick Beverley und Harrison Barnes mit 78 das schlechteste Rating hat.

Der Gewinner des am Freitag beginnenden Wettbewerbs erhält 100.000 Dollar, die er einer Charity zur Unterstützung des Coronavirus zur Verfügung stellt.

Die DFL hatte zuletzt die "Bundesliga Home Challenge" gestartet - ein FIFA-20-Turnier, bei dem pro Verein mindestens ein Fußballprofi teilnehmen muss.

Jetzt aktuelle Basketball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Zudem hatten sich Mats Hummels (Borussia Dortmund) und Thibaut Courtois (Real Madrid) in NBA2k duelliert.

In der Bundesliga und der NBA pausiert der reale Spielbetrieb wegen des Coronavirus.

Die Duelle des 2k-Turniers im Überblick:

Kevin Durant (Brooklyn Nets) - Derrick Jones Jr. (Miami Heat)

Trae Young (Atlanta Hawks) - Harrison Barnes (Sacramento Kings)

Hssan Whiteside (Portland Trail Blazers) - Patrick Beverley (Los Angeles Clippers)

Donovan Mitchell (Utah Jazz) - Rui Hachimura (Washington Wizards)

Devin Booker (Phoenix Suns) - Michael Porter Jr. (Denver Nuggets)

Andre Drummond (Cleveland Cavaliers) - DeMarcus Cousins

Zach LaVine (Chicago Bulls) - DeAndre Ayton (Phoenix Suns)

Montrezl Harrell (Los Angeles Clippers) - Domantas Sabonis (Indiana Pacers)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image