Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Teamwork in Dallas. NBA-Legende Dirk Nowitzki und die erst kürzlich in die WNBA gedraftete Satou Sabally verschenken am Muttertag gemeinsam Essen an Familien.

Gemeinsam für die gute Sache: Deutschlands Basketballidol Dirk Nowitzki und Satou Sabally, künftige WNBA-Spielerin, haben in Dallas anlässlich des Muttertags Mahlzeiten an Familien verteilt.

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Der frühere Profi der Dallas Mavericks und die deutsche Nationalspielerin von den Dallas Wings beluden über mehrere Stunden Autos mit Pappkartons. 

Anzeige

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Ich bin froh, dass ich Dirk Nowitzki und seiner Stiftung helfen konnte. Alle waren so hilfsbereit", schrieb Sabally (22) bei Instagram. Das Ausnahmetalent, in der Frauen-Profiliga WNBA Mitte April an Position zwei gedraftet, hatte zuletzt auf ein "Date" mit Nowitzki gehofft.

Es hat ziemlich schnell geklappt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image