vergrößernverkleinern
Kobe Bryant beendete 2016 seine NBA-Karriere
Kobe Bryant beendete 2016 seine NBA-Karriere © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ein Stück vom Hallenparkett, auf dem Kobe Bryant sein Abschiedsspiel bestritten hat, wird versteigert. Auf dem Bodenstück ist seine Nummer zu sehen.

Ein Stück vom Hallenparkett, auf dem Kobe Bryant im April 2016 die letzten Schritte seiner langen Karriere in der NBA machte, kommt unter den Hammer.

Bis zum 26. September sind Gebote für das Teil des Bodens möglich, auf dem Bryants Rückennummer 8 abgebildet ist. Der im Januar tödlich verunglückte Superstar hatte darauf unterschrieben.

Bryant hatte vor viereinhalb Jahren sein Abschiedsspiel im Trikot der Los Angeles Lakers gegeben. Beim 101:98 über Utah Jazz erzielte der fünfmalige NBA-Champion 60 Punkte. Das Parkettstück soll bei der Auktion gut 500.000 Dollar (rund 420.000 Euro) bringen.

Anzeige

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

20 Jahre spielte Bryant in der NBA für die Lakers, neben der 8 trug er auf dem Trikot auch die Nummer 24. Der 18-malige Allstar starb am 26. Januar bei einem Hubschrauberabsturz in Calabasas/Kalifornien. Auch seine 13-jährige Tochter Gianna kam beim Unglück um.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image