vergrößernverkleinern
Billy Donovan kehrt OKC nach fünf Jahren den Rücken
Billy Donovan kehrt OKC nach fünf Jahren den Rücken © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach dem Playoff-Aus beenden die Oklahoma City Thunder die Zusammenarbeit mit ihrem Coach. Dennis Schröder muss sich auf einen neuen Trainer einstellen.

Nationalspieler Dennis Schröder muss sich bei Oklahoma City Thunder nach dem Aus im Play-off-Achtelfinale auf einen neuen Trainer einstellen.

Der Klub und Billy Donovan haben sich nach fünf gemeinsamen Jahren einvernehmlich auf eine Trennung geeinigt, das gab OKC am Dienstag (Ortszeit) bekannt.

Donovan (55) hatte 2015 Scott Brooks beerbt, die Franchise erreichte trotz der Abgänge seiner Superstars Kevin Durant, Russell Westbrook und Paul George unter ihm stets die Meisterrunde. Der Vertrag des Headcoaches ist zum Saisonende ausgelaufen.

Anzeige

Die NBA LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

Pelicans, 76ers und Bulls auf Trainersuche 

"Ich habe großen Respekt vor Billy und werde unsere Zusammenarbeit immer zu schätzen wissen", sagte General Manager Sam Presti. Der Klub habe Donovan nicht die Zusicherungen geben können, die dieser zur zukünftigen Ausrichtung der Mannschaft hätte haben wollen. "Deshalb schließen wir das Kapitel", so Presti.

Meistgelesene Artikel

Donovan hat viele Möglichkeiten. Die New Orleans Pelicans, die Philadelphia 76ers, die Indiana Pacers und die Chicago Bulls suchen einen Trainer.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image