vergrößernverkleinern
Anthony Davis verlängert bei den Lakers bis 2025
Anthony Davis verlängert bei den Lakers bis 2025 © GETTY IMAGES/AFP/SID/Douglas P. DeFelice
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Den Los Angeles Lakers bleibt nach LeBron James auch der zweite Superstar für die kommenden Spielzeiten in der NBA erhalten.

Los Angeles (SID) - NBA-Champion Los Angeles Lakers bleibt nach LeBron James auch der zweite Superstar für die kommenden Spielzeiten in der stärksten Basketball-Liga der Welt erhalten. Forward Anthony Davis einigte sich mit den Lakers auf einen neuen Fünfjahresvertrag, durch den der 27-Jährige bis 2025 190 Millionen US-Dollar kassiert. Dies bestätigte Davis' Agent Rich Paul dem Sender ESPN.

Zuvor hatte das neue Team von Nationalspieler Dennis Schröder mit James (35) Einigung über einen neuen Vertrag von 2021 bis 2023 erzielt, der dem besten Basketballer seiner Generation in zwei Spielzeiten das Maximum von 85 Millionen US-Dollar einbringt. In der Saison 2020/21 wird James zuvor mit 39,2 Millionen Dollar entlohnt.

Der gebürtige Braunschweiger Schröder war vor zwei Wochen von Oklahoma City Thunder nach Kalifornien gewechselt und hat an der Seite von James und Davis erstmals realistische Titelchancen.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image