vergrößernverkleinern
Wieder da: Daniel Theis
Daniel Theis verpasste bei seiner Rückkehr nur knapp ein Double-Double © GETTY IMAGES/AFP/SID/MADDIE MEYER
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Boston Celtics feiern einen klaren Sieg gegen die Atlanta Hawks. Nationalspieler Daniel Theis leistet bei seinem Comeback einen starken Beitrag.

Nach einer Zwangspause hat sich Nationalspieler Daniel Theis bei den Boston Celtics stark zurückgemeldet. Beim 121:109 des NBA-Rekordmeisters gegen die Atlanta Hawks kam der Basketballprofi aus Salzgitter auf 14 Punkte, acht Rebounds, vier Assists und drei Blocks. (Spielplan der NBA-Saison 2020/21)

Theis (28), der zuletzt wegen einer Verletzung am Zeigefinger zwei Spiele verpasst hatte, traf sieben von neun Würfen aus dem Feld. Topscorer der Celtics war Kemba Walker, dem mit 28 Punkten eine Saisonbestleistung gelang. Boston (15 Siege, 14 Niederlagen) ist im Osten Tabellenvierter.

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Anzeige

Isaiah Hartenstein (2 Punkte) gewann mit den Denver Nuggets 120:103 bei den Cleveland Cavaliers. Der 22-Jährige durfte rund elf Minuten spielen. 

Derweil endete die Erfolgsserie der Jazz. Nach neun aufeinanderfolgenden Siegen verlor Utah 112:116 bei den Los Angeles Clippers um Superstar Kawhi Leonard (29 Punkte). Bei den Gästen glänzte Donovan Mitchell mit 35 Punkten.

Meistgelesene Artikel

All-Star Joel Embiid sorgte mit 50 Punkten beim 112:105 seiner Philadelphia 76ers gegen die Chicago Bulls für einen Karrierebestwert. (Tabellen der NBA)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image