vergrößernverkleinern
Greg Hardy spielt für die Dallas Cowboys
Greg Hardy spielt für die Dallas Cowboys © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach Dallas' Niederlage gegen die New York Giants in der NFL gibt sich der Line Backer gegenüber den wartenden Journalisten extrem einsilbig. Das Resultat ist kurios.

Interviews nach Niederlagen sind bei den wenigsten Sportlern beliebt. Greg Hardy ist da keine Ausnahme.

Nach dem 20:27 seiner Dallas Cowboys gegen die New York Giants am Sonntag antwortete der Line Backer deshalb auf alle Fragen mit dem gleichen Satz.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Kein Kommentar", war alles, was sich der 27-Jährige von den wartenden Journalisten entlocken ließ - dabei hätte es durchaus Redebedarf gegeben.

Anzeige

Immerhin war Hardy im vierten Viertel an der Seitenlinie mit seinem Teamkollegen Dez Bryant heftig aneinandergeraten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image