vergrößernverkleinern
Brett Favre gratuliert Peyton Manning auf einem Hochsitz
Brett Favre gratuliert Peyton Manning auf einem Hochsitz © Twitter/@Broncos
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Broncos-Quarterback Peyton Manning bricht den ewigen Pass-Rekord von Brett Favre. Die NFL-Legende gratuliert dem neuen Rekordhalter - auf eine höchst kuriose Weise.

Brett Favre musste am Sonntag mitansehen, wie Peyton Manning einen weiteren seiner Rekorde brach.

Mit einem kurzen Zuspiel auf Ronnie Hillman im ersten Viertel knackte er Favres Pass-Rekord für die meisten Yards Raumgewinn (71.838). Der Quarterback der Denver Broncos steht nun bei 71.870 Yards und wird so schnell wohl nicht eingeholt.

Favre schickte dem 39-Jährigen anschließend eine Videobotschaft der kuriosen Art. Der frühere Star der Green Bay Packers, der sich offensichtlich gerade auf der Jagd befand, gratulierte Manning von einem Hochsitz aus.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Du hast mich schon wieder übertroffen", sagte der der 46-Jährige. "Ich freue mich sehr für dich. Aber jetzt musst du dir alle Rekorde holen." 

Und einen weiteren Rekord kann Manning bereits im nächsten Spiel bei den Chicago Bears (Sonntag, ab 19 Uhr in den LIVESCORES) aufstellen. Mit einem Erfolg wäre er der Quarterback mit den meisten Siegen. Dann hätte er 187 auf dem Konto, einen mehr als Favre.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image