vergrößernverkleinern
Sebastian Vollmer (M.) erlitt eine Gehirnerschütterung
Sebastian Vollmer (M.) erlitt eine Gehirnerschütterung © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Sebastian Vollmer ist wegen seiner Gehirnerschütterung noch nicht ins Training der New England Patriots zurückgekehrt, es ist dennoch möglich, dass der deutsche Offensive Tackle am Wochenende für den Super-Bowl-Gewinner aufläuft.

Auf der Verletztenliste des Klubs wird der 31-Jährige bislang nicht bei den Ausfällen geführt.

Vollmer (31), erster deutscher NFL-Champion, hatte sich am vergangenen Sonntag im Spiel gegen die Washington Redskins (27:10) in der ersten Hälfte verletzt.

Anzeige

An diesem Sonntag tritt New England bei den New York Giants um den Mannheimer Markus Kuhn an.

Die Patriots haben ihre bisherigen acht Saisonspiele allesamt gewonnen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image