vergrößernverkleinern
AT&T Pebble Beach National Pro-Am - Round Three
AT&T Pebble Beach National Pro-Am - Round Three © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die zurückgetretene NFL-Legende Tony Romo mischt sich nun unter die Golfer. Der Ex-Quarterback der Dallas Cowboys meldet sich für die U.S. Open an.

Die zurückgetretene NFL-Legende Tony Romo kriegt einfach nicht genug vom Profisport und versucht sich nun als Golfer. 

Nur einen Monat nach seinem Rücktritt hat sich der Ex-Quarterback der Dallas Cowboys für die U.S. Open angemeldet. 

Um tatsächlich an den U.S. Open teilnehmen zu dürfen, muss Romo allerdings vorher zwei Qualifikations-Turniere erfolgreich bestreiten.

Anzeige

Bereits 2010 hatte sich Romo versucht zu qualifizieren, gab jedoch in der zweiten Runde auf. Schlechtes Wetter hatte den Beginn verzögert, weshalb er zu den Cowboys zurückreisen musste.

Romo hat in seiner NFL-Karriere viermal am Pro Bowl, dem All-Star-Spiel der NFL, teilgenommen.

In den vergangenen beiden Spielzeiten konnte er aufgrund zweier Schlüsselbeinbrüche und einer schweren Rückenverletzung allerdings nur insgesamt fünf Spiele bestreiten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image