vergrößernverkleinern
SiriusXM At The 2017 NFL Draft
SiriusXM At The 2017 NFL Draft © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die NFL wird ihren Commissioner Roger Goodell höchstwahrscheinlich mit einem neuen Vertrag über fünf Jahre ausstatten. Der NFL-Boss wird fürstlich entlohnt.

Der NFL steht vor einer Vertragsverlängerung über fünf Jahre mit ihre Commissioner Roger Goodell, das berichten Sports Business Journal und ESPN übereinstimmend.

Die Bedingungen seines neuen Vertrags sollen mit dem alten, der 2019 ausläuft, weitestgehend übereinstimmen.

Die NFL und Goodell werden sich höchstwahrscheinlich einigen, allerdings gibt es noch Probleme und die Verhandlungen gehen nicht so schnell voran, wie erwartet.

Anzeige

Goodell verdiente 2015 umgerechnet rund 27 Millionen Euro, das geht aus den Steuerunterlagen der NFL hervor. In seinen ersten zehn Jahren als Commissioner  bezahlte die Liga ihm insgesamt rund 180 Millionen Euro.

Mittlerweile muss die NFL ihre Personalausgaben nicht mehr veröffentlichen, weil sie keinen gemeinnützigen Status mehr hat.

Goodell begann seine Karriere 1982 als Praktikant in der Verwaltung der NFL und arbeitete sich bis zur höchsten Position hoch, die er 2006 übernahm. Seine Verträge wurden 2009 und 2012 schon einmal verlängert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image