vergrößernverkleinern
Trevor Siemian soll bei den Denver Broncos in die Fußstapfen von Peyton Manning treten
Trevor Siemian soll bei den Denver Broncos in die Fußstapfen von Peyton Manning treten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Denver Broncos verkünden das Ergebnis des klubinternen Duells um den Posten des Quarterbacks. Die Begründung für die Auswahl liefert Headcoach Vance Joseph.

Die Denver Broncos gehen mit Quarterback Trevor Siemian als Nummer eins in die kommende NFL-Saison.

Der 25-Jährige, der in der vergangenen Spielzeit als Rookie die Nachfolge von Superstar Peyton Manning antrat, setzte sich im vereinsinternen Duell gegen Spielmacher Paxton Lynch durch.

Das gab Cheftrainer Vance Joseph am Montag auf einer Pressekonferenz bekannt. "Trevor war in der Vorbereitung einfach beständiger, er ist unser Mann", so Joseph.

Anzeige

In seiner Debütsaison hatte Siemian den Super-Bowl-Gewinner von 2015 zu neun Siegen bei sieben Niederlagen geführt, die Playoff-Teilnahme allerdings verpasst.

Zum Saisonauftakt treffen die Broncos in der Nacht vom 12. September auf die Los Angeles Chargers (DATENCENTER: Spielplan).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image