vergrößernverkleinern
Kent State v Clemson
Kent State v Clemson © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

College-Meister Clemson Tigers fegt über die Kent State Golden Flashes hinweg und feiert einen überdeutlichen Sieg. Schon zur Halbzeit ist alles klar

Krachender Auftakt in die College-Football-Saison: Meister Clemson Tigers hat die Kent State Golden Flashes in alle Einzelteile zerlegt und vor heimischem Publikum einen überragenden 56:3-Triumph gefeiert.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Bereits nach dem ersten Viertel stand es 21:0. Und auch in der Folge hatten die Golden Flashes nicht die geringste Chance. (College-Football LIVE im TV auf SPORT1)

Die Tigers überragten mit starken Teamwerten. So erzielten vier verschiedene Running Backs gemeinsam fünf Touchdowns. 

Anzeige

Zur Halbzeit führte der Meister mit 28:3 und die Fans begannen Hohngesänge anzustimmen. Zuvor durften sie sich über den Walk of Champions freuen, einen Traditionsmarsch der Tigers.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Ein starkes Debüt feierte auch Kelly Bryant. Der Quarterback, der den in die NFL gewechselten Star Deshaun Watson als Starter ersetzte, überzeugte mit Pässen für 236 Yards und einen Touchdown. Zudem lief Bryant selbst für 77 Yards.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image