vergrößernverkleinern
Tom Brady (2.v.l.) und den New England Patriots fehlt nur noch ein Sieg bis zum erneuten Triumph in der NFL
Tom Brady (2.v.l.) und den New England Patriots fehlt nur noch ein Sieg bis zum erneuten Triumph in der NFL © SPORT1-Grafik: Getty Images/ iStock/ Eugen Zimmermann
teilenE-MailKommentare

München - Wer kämpft im Super Bowl um die NFL-Krone? In den Conference Finals werden die beiden Final-Teams ermittelt. Die große Frage: Spielen die Patriots mit oder ohne Tom Brady?

Bluffen die New England Patriots - oder bluffen sie nicht?

Vor den am Wochenende anstehenden Conference Championships in den NFL-Playoffs ist dies die Frage aller Fragen. Denn angeblich soll der Einsatz von Star-Quarterback Tom Brady gegen die Jacksonville Jaguars aufgrund einer Verletzung an der rechten Hand fraglich sein. (Spielplan der NFL-Playoffs)

Laut dem offiziellen Injury-Report trainierte Brady am Donnerstag gar nicht mit dem Team und am Freitag nur eingeschränkt - sowie mit roten Handschuhen, die er auch auf der anschließenden Pressekonferenz trug.

Dort antwortete der Superstar auf die Frage, wie zuversichtlich er einem Einsatz am Sonntag entgegenblicke, nur knapp mit "Wir werden sehen." Alle weiteren Nachfragen, darunter auch wie es zu der Verletzung beim Training am Mittwoch kam, wies Brady mit einem "Darüber spreche ich nicht" ab. Auch Cheftrainer Bill Belichik wich bei Fragen nach dem Zustand seines Quarterbacks aus.

Erstmals in seiner Karriere ist der Superstar vor einem Play-off-Spiel offiziell als "fraglich" gelistet. Eines steht aber fest: Egal ob mit oder ohne Brady, gegen die Jaguars wartet ohnehin ein hartes Stück Arbeit auf den amtierenden NFL-Champion.

Alle Highlights der NFL im Video auf SPORT1.de

Minnesota winkt historischer Super Bowl

Im NFC Championship Game treffen die Minnesota Vikings auf die Philadelphia Eagles.

Sollte die Vikings, die in einem hochdramatischen Spiel die New Orleans Saints ausschalteten, das Halbfinale gegen die Eagles gewinnen, würde es zu einem historischen Super Bowl kommen: Noch nie hat ein Team das Mega-Spektakel im eigenen Stadion gespielt.

Denn das erste große Sport-Highlight des Jahres 2018, der Super Bowl LII, steigt in der Nacht vom 4. auf 5. Februar in Minneapolis.

(DAZN zeigt die NFL live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Der Spielplan

Conference Championships:

Sonntag, 21. Januar, 21.05 Uhr MEZ - New England Patriots - Jacksonville Jaguars (AFC Championship)

Montag, 22. Januar, 0.40 Uhr MEZ - Philadelphia Eagles - Minnesota Vikings (NFC Championship)

Pro Bowl:

Sonntag, 28. Januar, 21 Uhr MEZ in Orlando

Super Bowl LII

Montag, 5. Februar, 0.30 Uhr MEZ in Minneapolis

So können Sie die NFL-Playoffs LIVE verfolgen:

LIVESCORES: SPORT1.de

Im TV: ProSieben und ProSieben MAXX

Livestream: DAZN und ran

teilenE-MailKommentare