vergrößernverkleinern
Die Los Angeles Rams mit Running Back Todd Gurley thronen in der NFL über allen anderen Teams
Die Los Angeles Rams mit Running Back Todd Gurley thronen in der NFL über allen anderen Teams © SPORT1-Grafik: Marc Tirl/Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die New England Patriots kommen immer besser in die Saison und arbeiten sich nach oben. Die Houston Texans feiern den fünften Sieg in Folge. Das SPORT1-Powerranking.

Das Powerranking der NFL 2018 zum Durchklicken:

Die Hälfte der Regular Season in der NFL ist vorbei. Grund genug, um die veränderten Kräfteverhältnisse neu zu analysieren. Welche Teams haben enttäuscht, wer hat geglänzt und wer ist über sich hinausgewachsen? 

ANZEIGE: Jetzt aktuelle NFL-Trikots sichern - hier geht es zum Shop

Konnte sich Super-Bowl-Sieger Philadelphia Eagles nach dem schlechten Saisonstart verbessern? Was machen die 49ers ohne Quarterback Jimmy Garoppolo? Und wie schlagen sich die New England Patriots?

SPORT1 hat die 32 Teams der NFL nach der Hälfte der Regular Season genau unter die Lupe genommen.

ANZEIGE: Die NFL ab 6. September bei DAZN. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image