vergrößernverkleinern
Odell Beckham Jr. (2.v.l.) greift jetzt mit den Cleveland Brows an
Odell Beckham Jr. (2.v.l.) greift jetzt mit den Cleveland Brows an © SPORT1-Montage Paul Hänel: Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Die New England Patriots fallen nach dem Karriereende von Rob Gronkowski aus den Top drei der besten NFL-Teams. SPORT1 checkt die 32 Teams nach der Free Agency.

Das NFL-Powerranking mit allen 32 Teams zum Durchklicken:

Die größten Deals der Free Agency sind durch, in der NFL kehrt ein bisschen Ruhe ein. Diese wurde am Montag durch den Rücktritt von Rob Gronkowski aber wieder erschüttert.

Dennoch: Vor dem Draft ist Zeit für ein erstes Powerranking. Wer thront an der Spitze, wer mischt oben mit, wer stürzt ab? SPORT1 checkt die 32 Teams.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image