vergrößernverkleinern
Patrick Mahomes beendete den Madden-Fluch
Patrick Mahomes beendete den Madden-Fluch © SPORT1-Montage: Marc Tirl/Getty Images/EA Sports/iStock
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Quarterback Patrick Mahomes ziert das Titelbild von Madden 20. In der Vergangenheit ereilte die Cover-Spieler häufig der Madden-Fluch. SPORT1 zeigt alle Episoden.

Spieler, die der Madden-Fluch ereilte, zum Durchklicken:

Bei den Fans der Kansas City Chiefs ging die Angst um, als EA Sports im April 2019 bekannt gab, dass Quarterback Patrick Mahomes das Cover von Madden 20 ziert. Denn in der Vergangenheit ereilte Spieler, die das Titelbild schmückten, häufig der Madden-Fluch.

Immer wieder gab es schwere Verletzungen, wurden wichtige Spiele verloren, lieferten Spieler schlechte Leistungen. Doch Mahomes brach den Fluch. Zunächst spielte der Chiefs-Star eine bärenstarke reguläre Saison, ..., dann folgte am Sonntag der Sieg im Super Bowl LIV. Mahomes führte sein Team nach Zehn-Punkte-Rückstand zum 31:20 gegen die San Francisco 49ers und wurde zum MVP gewählt.

Jetzt aktuelle NFL-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Anzeige

Wo kam der Fluch her? Was hat es damit auf sich? Und wer sind die (zahlreichen) bisherigen Opfer? Verletzungen, Patzer, Pleiten.

SPORT1 zeigt alle Episoden des Madden-Fluchs.

DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Nächste Artikel
previous article imagenext article image