vergrößernverkleinern
Kyler Murray (r.) wird als Nummer-1-Pick gehandelt
Kyler Murray (r.) wird als Nummer-1-Pick gehandelt © SPORT1-Montage: Veith Nurtsch/Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Der NFL-Draft 2019 steht bevor. In Runde 1 könnte es zu wilden Trades für Quarterbacks kommen. Was machen die Cardinals an 1? SPORT1 gibt eine Top-20-Prognose ab.

NFL-Draft 2019: Wo landen die neuen Stars? Die SPORT1-Prognose der Top 20:

Endlich! Der NFL Draft 2019 ist da. In der Country-Hauptstadt Nashville wird es in der Nacht auf Freitag spannend, denn selten standen so viele Quarterbacks und mögliche Trades im Fokus. 

Jetzt aktuelle NFL-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Ein Deutscher ist in diesem Jahr leider nicht dabei, im Fokus steht Kyler Murray. Die Cardinals haben den ersten Pick, der neue Coach ist ein Fan des Football/Baseball-Stars.

Anzeige

Falls ihn Arizona wählt, traden sie dann ihren Quarterback Josh Rosen? SPORT1 prognostiziert die Top 20 - ohne schwer vorherzusagende Trades - mit einem passenden NFL-Vergleich zu jedem Spieler.

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image