vergrößernverkleinern
Oakland Raiders, Marshawn Lynch
Marshawn Lynch könnte bei den Oakland Raiders zum Retter in der Not werden © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Marshawn Lynch könnte offenbar erneut zurück in die NFL kehren. Laut mehreren Quellen steht er einem Comeback bei seinem Ex-Team im Notfall offen gegenüber.

Erst vor einer Woche machten Gerüchte über ein zweites Karriereende von Marshawn Lynch die Runde, nun könnte "Beastmode" erneut zurückkehren.

Nachdem sich Isaiah Crowell beim Training der Oakland Raiders am Mittwoch einen Achillessehnenriss zugezogen hatte und damit in der anstehenden Saison nicht zur Verfügung stehen wird, könnte ausgerechnet Lynch zum Retter in der Not werden.

Laut einem inzwischen gelöschten Tweet seiner Mutter würde der 33-Jährige zur Verfügung stehen, sollte ihn sein Ex-Team brauchen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

NFL-Experte gibt Comeback-Gerüchten neue Nahrung

Dies würde sich auch mit einem weiteren Tweet von Steve Wyche decken. "Wenn die Raiders ihn wollen, würde Marshawn Lynch zurückkehren", schrieb der NFL-Experte.

In der vergangenen Woche hatte ESPN-Insider Adam Schefter berichtet, der Running Back würde seiner Karriere zum zweiten Mal nach 2015, damals noch in Diensten der Seattle Seahawks, beenden. Demnach habe er nicht vor, noch ein weiteres Jahr für das Team aus seiner Heimatstadt oder eine andere Franchise zu spielen.

Jetzt aktuelle NFL-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Nach einer zweijährigen Pause war Lynch zur Spielzeit 2017 in die NFL zurückgekehrt und lief seitdem für die Oakland Raiders auf.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image