vergrößernverkleinern
Aaron Rodgers (M.) soll die Packers wieder in die Playoffs führen
Aaron Rodgers (M.) soll die Packers wieder in die Playoffs führen © SPORT1-Montage/Getty Images/Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Neustart mit Trainer-Wunderkind LaFleur verläuft noch etwas schleppend, aber Megastar Aaron Rodgers ist zuversichtlich. Der Druck steigt jedoch auch finanziell.

NFL: Der Check der Green Bay Packers zum Durchklicken:

Für die Franchise aus Wisconsin lief es in den vergangenen beiden Jahren alles andere als rund. Bereits zweimal in Folge wurden die Playoffs klar verpasst. Zuletzt rangierte das Team um Aaron Rodgers in der NFC North hinter den Bears und den Vikings nur noch auf Rang drei.

Bereits während der Regular Season sahen sich die Packers gezwungen, den langjährigen Head Coach Mike McCarthy, der für den Super-Bowl-Triumph 2011 verantwortlich war, zu entlassen.

Meistgelesene Artikel

Nun soll Trainer-Wunderkind Matt LaFleur das Team mit dem deutschen Receiver Equanimeous St. Brown wieder dort hinführen, wo sie nach eigenem Verständnis auch hingehören - in die Playoffs und dann bis zum Super Bowl-Triumph.

Anzeige

SPORT1 zeigt vor dem Saisonstart bei den Chicago Bears in der Nacht auf Freitag, wie groß die Chancen sind, dass die Vince Lombardi-Trophy diese Saison ins heimische Lambeau Field zurückkehrt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image