Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die 100. NFL-Saison hat begonnen. SPORT1-Kolumnist und DAZN-Experte Markus Kuhn analysiert die Aufreger der ersten Woche und schätzt den Wechsel von Antonio Brown zu den Patriots ein.

Hallo NFL-Fans,

was war das für ein Auftaktwochenende? Bärenstarke Patriots, enttäuschende Browns und mit Mark Nzeocha ein Deutscher mittendrin beim Sieg der 49ers.

Auch für mich war das erste NFL-Wochenende etwas Besonderes. Ich war zum ersten Mal für DAZN als Kommentator beim Monday Night Game am Start und durfte mit Sebastian Vollmer den Thriller zwischen den Houston Texans und den New Orleans Saints kommentieren.

Anzeige

Erst bringt Deshaun Watson sein Team kurz vor dem Ende in Führung und dann legt Drew Brees so einen Drive hin und ermöglicht seinem Team das entscheidende 58-Yard-Field Goal.

Nzeocha gelingt Interception

Aus deutscher Sicht war es ein toller Auftakt für Mark Nzeocha. Im Spiel gegen Tampa Bay hat er bereits nach 90 Sekunden einen Punt geblockt, danach sogar noch einen Pass von Jameis Winston abgefangen.

49ers-Coach Kyle Shanahan weiß bereits jetzt, was er an ihm hat. Und auch uns wird er in dieser Saison viel Freude bereiten.

Belichick als Defense-Genie

Auch die Patriots haben direkt überzeugt. In den letzten drei Jahren waren sie drei Mal im Super Bowl und haben ihn zwei Mal gewonnen. Jeder fragt sich, wann diese Dynastie beendet wird. Zumal Tom Brady schon 42 Jahre alt ist.

Aber man hat schon in der Vorbereitung gemerkt, dass da wieder etwas zusammenwächst. Die Qualität der Offense ist bekannt. Aber auch die Defense sieht gut aus. Viele vergessen, dass Bill Belichick ein absolutes Defense-Genie ist.

DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Vor allem Drittrunden-Pick Chase Winovich hat im Auftaktspiel tolle Aktionen gezeigt, er wird eine wichtige Rolle in diesem Jahr einnehmen. Und die Steelers bei drei Punkten zu halten ist ohnehin eine Ansage.

So klappt es mit Brown und Gordon

Auch sonst hat sich das Patriots-Spiel nach dem Abgang von Rob Gronkowski verändert. Es sind kaum noch Tight Ends auf dem Platz. Aber Belichick findet immer Mittel und Wege, das perfekte System für seine Spieler zu finden.

Interessant wird sein, wie sie Josh Gordon und Antonio Brown, gegen den nun noch weitere schlimme Vorwürfe erhoben worden sind, eingliedern können. Ob alle Spieler über die ganze Saison hinweg an einem Strang ziehen, könnte der entscheidende Faktor werden. 

Meistgelesene Artikel

Aber wenn es ein Team hinbekommt, dann die Patriots. Die Spieler müssen sich nicht die ganze Karriere gut verstehen. Solange sie sich für eine Saison zusammenreißen und den Ring holen, haben die Verantwortlichen alles richtig gemacht. 

Rückschlag für die Browns

Die Browns sind dagegen erstmal wieder in der Realität angekommen. Aber es ist ein junges Team mit vielen neuen Spielern. Dazu kommt mit Baker Mayfield ein Quarterback, der erst seine zweite Saison spielt.

So eine Truppe braucht Zeit. Ich hätte sie vor dem Spiel nicht so hoch gelobt, würde sie nach der Pleite gegen die Titans aber auch nicht gleich abschreiben.

Jetzt aktuelle NFL-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Wer schon jetzt richtig einen rausgehauen hat, sind die Ravens. Lamar Jackson hat ein bärenstarkes Spiel abgeliefert. So viele Touchdowns am ersten Spieltag, das war schon eine Ansage. Die Frage ist, ob die Ravens an diese Leistung anknüpfen können.

Bis bald,

Euer Markus Kuhn

Markus Kuhn (33) ist ein ehemaliger Footballspieler und wurde 2012 in der siebten Runde von den New York Giants ausgewählt. Für die Franchise war der Defensive Tackle von 2012 bis 2015 in der NFL aktiv und absolvierte in dieser Zeit 39 Spiele. In der Saison 2014 erzielte er als erster Deutsche überhaupt einen Touchdown in der NFL. 2016 wechselte er zu den New England Patriots. Seit dieser Saison ist er gemeinsam mit Sebastian Vollmer als Kommentator des Monday Night Games bei DAZN im Einsatz. Für SPORT1 kommentieren die beiden Ex-NFL-Profis in ihrer regelmäßigen Kolumne das aktuelle Geschehen in der NFL.

 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image