vergrößernverkleinern
In der NFL gab es schon einige dreckige Aktionen
In der NFL gab es schon einige dreckige Aktionen © SPORT1-Montage: Marc Tirl/Getty Images/iStock/NFL
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Myles Garrett rastet gegen die Steelers völlig aus und prügelt deren Quarterback mit seinem Helm. Es ist aber nicht die dreckigste Aktion in 100 Jahren NFL. Die Top Ten.

Die dreckigsten Aktionen der NFL-Geschichte zum Durchklicken:

So etwas hat es in 100 Jahren NFL noch nie gegeben. Im Thursday Night Game gegen die Pittsburgh Steelers brennen bei Myles Garrett von den Cleveland Browns sämtliche Sicherungen durch.

Nach einem harmlosen Play geht er plötzlich auf Pittsburghs Quarterback Mason Rudolph los, reißt ihm den Helm runter und schlägt ihn damit auf den Kopf. Garrett fliegt natürlich sofort vom Platz. Es ist einer der größten On-Field-Skandale der NFL-Geschichte.

Jetzt aktuelle NFL-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Anzeige

SPORT1 zeigt die Top Ten der dreckigsten Aktionen.

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image