vergrößernverkleinern
Tom Brady und Patrick Mahomes sorgten für zwei der größten Super-Bowl-Comebacks
Tom Brady und Patrick Mahomes sorgten für zwei der größten Super-Bowl-Comebacks © SPORT1-Montage Florian Hajra: Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Die Kansas City Chiefs gewinnen dank einer famosen Aufholjagd im Schlussviertel den Super Bowl und machen es damit nicht nur den Patriots nach. Die Super-Bowl-Comebacks.

Die größten Comebacks der Super-Bowl-Geschichte zum Durchklicken:

Quarterback Patrick Mahomes gewinnt mit den Kansas City Chiefs den Super Bowl LIV in Miami und wird anschließend auch als MVP des Spiels ausgezeichnet.

Doch bis es soweit war, mussten er und sein Team auch Rückschläge gegen die San Francisco 49ers verkraften, inklusive zweier Interceptions von Mahomes.

Doch beim Stand von 10:20 startete Kansas City eine Aufholjagd, wie es sie im Super Bowl nur selten gegeben hat.

Anzeige

SPORT1 zeigt die größten Comebacks der Super-Bowl-Geschichte.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image