vergrößernverkleinern
SPORT1 mit den Gewinnern und Verlierern der NFL Free Agency
SPORT1 mit den Gewinnern und Verlierern der NFL Free Agency © SPORT1-Grafik: Marc Tirl/Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Die Free Agency in der NFL sorgt für einige Verschiebungen bei den Kräfteverhältnissen. Doch wer profitiert davon und für wen wird es schwierig? SPORT1 macht den Check.

Die Gewinner und Verlierer der Free Agency zum Durchklicken:

Tom Brady zieht es zu den Tampa Bay Buccaneers, DeAndre Hopkins unterschreibt bei den Arizona Cardinals: Die wichtigsten Trades der Free Agency 2020 sind unter Dach und Fach.

Während die New England Patriots nun ohne ihren besten Quarterback der NFL-Geschichte auskommen müssen, ist die Freude bei den Bucs groß.

Meistgelesene Artikel

Doch wird der 42-Jährige tatsächlich auch in Tampa noch den Unterschied machen können? Und warum dürfen sich die Arizona Cardinals auf die neue Saison freuen?

Anzeige

SPORT1 hat die Gewinner und Verlierer im Überblick.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image