vergrößernverkleinern
Vincent Jackson ist mit 38 Jahren gestorben
Vincent Jackson ist mit 38 Jahren gestorben © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der frühere NFL-Profi Vincent Jackson wird tot in einem Hotelzimmer aufgefunden. Die Todesursache ist noch unklar.

Der frühere Football-Profi Vincent Jackson ist gestorben.

Laut offiziellen Polizeiangaben wurde der frühere Wide Receiver tot in einem Hotelzimmer in Brandon, Florida, aufgefunden. Jackson, der von 2012 bis 2016 beim diesjährigen Super-Bowl-Gewinner Tampa Bay Buccaneers spielte, wurde nur 38 Jahre alt.

Die Todesursache ist unklar. Seit gut einem Monat soll Jackson in dem Hotel gewohnt haben, obwohl sein eigentliches zu Hause nicht weit entfernt in Tampa liegt.

Anzeige

Am 10. Februar hatte Jacksons Familie ihn bei der Polizei noch als vermisst gemeldet. Daraufhin machten Beamte den früheren NFL-Star in Brandon ausfindig und sprachen mit ihm.

Jackson spielte zwölf Saisons in der NFL bei den San Diego Chargers und den Bucs, schaffte es 2009, 2011 und 2012 in den Pro Bowl. Er hält in Tampa Bay die Rekorde für die meisten Receiving-Yards in einem Spiel (216) und die längste Reception (95 Yards), beide Bestwerte stellte er 2012 gegen die New Orleans Saints auf.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image