vergrößernverkleinern
Germany v Latvia - 2017 IIHF Ice Hockey World Championship
Frederik Tiffels kam bei der WM 2017 zum Einsatz © Getty Images

Der nächste deutsche Nationalspieler wagt den Sprung in die NHL. Frederik Tiffels unterschreibt bei Tom Kühnhackls Penguins einen Einstiegs-Vertrag.

Der nächste deutsche Nationalspieler steht vor dem Sprung in die beste Liga der Welt: Stürmer Frederik Tiffels unterschrieb am Donnerstag einen sogenannten "Entry-Level Contract" über zwei Jahre bis 2019 beim NHL-Champion Pittsburgh Penguins. Dies gab der Stanley-Cup-Sieger bekannt.

Falls es Tiffels in den NHL-Kader schafft, wird er Teamkollege von Tom Kühnhackl. Der 22-jährige Tiffels, der bei der WM 2017 beim 4:3 gegen Lettland mit dem entscheidenden Penalty ins Viertelfinale geschossen hatte, war 2015 im NHL-Draft an 167. Stelle gedraftet worden.

Bislang spielte der gebürtige Kölner beim College-Team von Western Michigan.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel