vergrößernverkleinern
Tom Kühnhackl setzte sich mit Pittsburgh gegen Washington durch
Tom Kühnhackl setzte sich mit Pittsburgh gegen Washington durch © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Tom Kühnhackl befindet sich mit den Penguins weiterhin in der Erfolgsspur. Gegen New York feiert Pittsburgh den vierten Sieg in Folge. Superstar Crosby trifft.

Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl befindet sich mit den Pittsburgh Penguins in der NHL weiterhin in der Erfolgsspur.

Der Titelverteidiger aus der Steel City gewann beim 5:2 gegen die New York Rangers bereits zum vierten Mal in Folge.

Mit dem Sieg schoben sich die Penguins in der Tabelle an den Rangers vorbei und sind aktuell das siebtbeste Team im Osten.

Anzeige

(DAZN zeigt die NHL live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern)

Crosby entscheidet das Spiel

Pittsburghs bester Torjäger Phil Kessel (35.) brachte den Erfolg mit seinem Treffer zum 3:2 auf den Weg, Superstar Sidney Crosby (53.) entschied das Duell mit dem 4:2.

Kühnhackl kam gut zehn Minuten zum Einsatz und gab drei Schüsse auf das Tor des schwedischen Star-Torhüters Henrik Lundqvist ab.

"Wir sind ein schnelles Team und im Moment spielen wir auch so. Auf die Weise ermüden wir die Gegner", sagte Crosby.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image