vergrößernverkleinern
Für Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers gibt es nichts zu holen
Leon Draisaitl verliert mit den Edmonton Oilers in Los Angeles © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Die Playoffs rücken für Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers in immer weitere Ferne. Obwohl der Deutsche in Los Angeles trifft, verliert sein Team deutlich.

Trotz des 14. Saisontors von Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl rücken die Playoffs für die Edmonton Oilers in der NHL in immer weitere Ferne.

Die Oilers verloren 2:5 bei den Los Angeles Kings und liegen mit lediglich 50 Punkten auf dem Konto auf dem drittletzten Platz der Western Conference.

(DAZN zeigt die NHL live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Daran ändern auch die mittlerweile 46 Scorerpunkte des Deutschen nichts.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel