vergrößernverkleinern
Kevin Fiala (M.) war gegen die Arizona Coyotes erfolgreich
Kevin Fiala (M.) war gegen die Arizona Coyotes erfolgreich © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Die Nashville Predators erreichen als erstes Team die NHL-Playoffs. Beim Sieg über die Colorado Avalanche gelingt dem Team sogar ein Klubrekord.

Die Nashville Predators haben in der NHL als erstes Team die Playoffs erreicht. Durch einen 4:2-Sieg bei Colorado Avalanche steht der Spitzenreiter der Western Conference bei 104 Punkten und hat seinen Platz in der Meisterrunde schon elf Spiele vor dem Ende der Hauptrunde sicher. (Die Tabellen der NHL)

Nashville punktete zum 14. Mal nacheinander, ein Klubrekord. "Es geht darum, viele Runden mit Heimvorteil zu bekommen. All das hilft dir dabei, erfolgreich sein zu können", sagte Trainer Peter Laviolette.

(Die NHL live bei DAZN. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Die Predators haben jetzt neun Punkte Vorsprung auf Verfolger Vegas Golden Knights (95), der Newcomer verlor zu Hause 2:4 gegen die Minnesota Wild.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel