vergrößernverkleinern
Die Winnipeg Jets treffen in den NHL-Playoffs auf die Nashville Predators
Die Winnipeg Jets treffen in den NHL-Playoffs auf die Nashville Predators © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die Winnipeg Jets gehen im Playoff-Viertelfinale gegen Nashville mit 1:0 in Führung. Dabei präsentierte sich Jets-Goalie Hellebuyck in überragender Form.

Eine überragende Leistung von Goalie Connor Hellebuyck hat die Nashville Predators in der NHL zur Verzweiflung getrieben. Der Torhüter der Winnipeg Jets stoppte beim 4:1-Erfolg in Nashville 47 Schüsse auf seinen Kasten. Damit führen die Jets in der best-of-seven-Serie des Playoff-Viertelfinales mit 1:0.

Schon in der ersten Runde hatte der 24-Jährige in den letzten beiden Spielen gegen die Minnesota Wild seinen Kasten sauber gehalten, nun fanden auch die Predators kaum ein Mittel gegen Hellebuyck. Einzig Nashvilles Kevin Fiala gelang es, den Puck im Kasten unterzubringen. Spiel zwei findet in der Nacht zum Montag ebenfalls in Nashville statt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image